Trage Sonne im Herzen


 

Liebe Schüler,

es gibt den schönen Spruch:

„Am Ende wird alles gut werden, und wenn es noch nicht gut ist,

dann ist es noch nicht das Ende.“
(Oscar Wild)

Diesen Spruch möchten wir euch gerade jetzt mit auf den Weg geben.
Wir wissen, dass diese Situation, vor allem für euch als Kinder, eine große Herausforderung darstellt. Ihr dürft euch, um die Menschen, die ihr liebt zu schützen, nicht mit Freunden treffen, Oma und Opa nicht sehen, keinen Spielplatz aufsuchen, in keine Sportvereine, die Schule nicht besuchen …
Möge in dieser Zeit ein Licht in und für euch leuchten! Alle Kinder, alle Eltern, alle Lehrer – ALLEN MENSCHEN – dieser Welt wachsen jetzt über sich hinaus. Wir sind stärker als wir glauben: Glaubt an euch, füllt eure Herzen mit Sonne, lacht, lebt und liebt weiter zu Hause und denkt daran:
Wenn wieder alles gut ist, ist es auch das Ende!

Alle Lehrer der Friedrich-Ebert-Grundschule sind in Gedanken bei euch!